top of page
  • Writer's picturebella-illenberger

Thailand - Koh Tao

Das Nachtboot liegt um 22:00 Uhr ab und erreicht am nächsten Morgen die Insel Koh Tao. Etwas beunruhigend ist, dass eine Fähre der gleichen Art am Vortag zu brennen begonnen hatte und sich die Passagiere mit einem Sprung ins Wasser retten mussten. Das ist nicht so verwunderlich, wenn man sich die Fähren anschaut und die Art, wie sie beladen werden. Auf Kieshaufen türmen sich Kartons, Säcke und Kisten. Dazwischen stehen Autos und beladene LKWs, Fässer und große Styroporboxen. Unsere Rucksäcke werden mit in diesen Haufen geworfen. Die ‘Schlafsäle’ sind groß und sauber, Stockbetten für hunderte Passagiere reihen sich aneinander und große Klimaanlagen spucken eisige Luft aus. Die Betten sind einfach aber bequem, sodass wir alle ein paar Stunden Schlaf bekommen.

Night Ferry to Koh Tao


Die Insel Koh Tao ist klein, innerhalb von circa 30 Minuten kommt man mit dem Roller an jeden Ort. Am bekanntesten ist die Insel für ihre günstigen Tauchangebote und die schönen Strände, an denen man selbst “nur” beim Schnorcheln schon viel entdecken kann. Die besten Strände dafür sind der ‘Auo Hin Wong’ mit vielen Korallen, die ‘Shark Bay’ mit großen Meeres-Schildkröten, die an den toten Korallen knabbern und der einsame ‘Sai Nuan Beach’, wo ich einen Schwarzspitzenriffhai begegne. Sie sind alle wirklich traumhaft mit klarem Wasser, weißem Sand und die runden Granitfelsen geben ein Malediven-Gefühl.



Am Hauptort am ‘Sai Ri Beach’ ist am meisten los. Hier gibt es Bars, Hotels und jede Menge Tauchschulen. Es gibt überwiegend sehr junge Reisende, die günstige Tauchkurse mit Pub Crawls und Dschungelpartys verbinden. Das Essensangebot reicht von schicken Restaurants und Bars bis zu einfacher und günstiger Thaiküche. Wir vergleichen die Angebote der verschiedenen Tauchschulen und entscheiden uns für die Siam Divers, hauptsächlich wegen dem sympathischen Typen im Büro. Die meisten Instructors waren selbst zum Urlaub machen auf der Insel und sind dann Jahre lang geblieben. Während Hannah einen Tag Schnuppertauchen macht, sammeln wir in vier Tauchgänge in Erfahrung. Der erste Tag ist die sich ziemlich gut und wir erleben die Unterwasserwelt buchstäblich in neuem Licht.


Photos taken through a waterproof phone case, this not crystal clear but enough to get the impressions

Turtle munching away at dead coral

Reef Shark











37 views0 comments

Recent Posts

See All

Borneo

Kommentare


bottom of page